Wandpaneelen anbringen

Mit Wandpaneelen lassen sich Wohnräume individuell und kreativ gestalten. Und außerdem gibt es Wandpaneelen in vielen verschiedenen tollen Farbakzenten, die ein absoluter Hingucker sind. Deshalb erhält man in vielen Fachmärkten viele Wandpaneele, die auch mit einer einzigartigen Optik versehen sind.

Wie zum Beispiel mit einer außergewöhnlichen Steinoptik, Reliefe oder auch mit einer schönen Holzoptik versehen sind. Somit ist bei der Auswahl von Wandpaneelen keine Grenzen gesetzt. Selbst eine Beleuchtung einzubauen ist möglich. Dies geschieht mit einer Konterlattung oder die andere Möglichkeit besteht, die Beleuchtung direkt auf die Wandpaneele zu kleben.

Somit sind die einzigartigen Wandpaneele nicht nur eine schöne Dekoidee, sondern verstecken unschöne Makel der Wand. Paneele sind außerdem hervorragend für das Bad oder Küche geeignet, da es spezielle Wandpaneele für feuchte Räume in vielen Fachmärkten – Baumärkten gibt.

Wandpaneele

Wandpaneele an die Wand

Als Erstes muss eine Unterkonstruktion aus Dachlatten gemacht werden. Diese wird an die Wand befestigt und dabei ist zu beachten, dass die Lattung in die Laufrichtung der Paneele angebracht wird und die Konterlattung muss quer zur Lattung laufen.

Mit dem Prüfen mit der Wasserwaage kann der Ausgleich stattfinden, dass auch alles schön gerade wird. Für die Befestigung von Paneelen sind verzinkte Profilbrettkrallen am besten geeignet. Auf jeden Fall sollen Wandpaneelen nicht direkt angeschraubt oder genagelt werden. Und nun wird die erste Wandpaneele an die erste Latte von der Unterkonstruktion befestigt.



Als Nächstes wird auf der gegenüberliegenden Seite wieder eine Paneele mit einer Kralle festgemacht und eine lose Feder eingesetzt. Dies erfolgt immer wieder, bis alle Wandpaneelen ihren Platz gefunden haben. Wenn eventuelle Probleme auftauchen bei der Befestigung der Paneelen, kann man als dritte Hand eine Profilbrettzange in Einsatz nehmen. Um das Gesamtbild abzurunden und unschöne Stellen zu kaschieren, ist es möglich Profileisten anzuwenden. Diese werden als Fußleisten und als Deckenleisten in vielen Fachmärkten angeboten.

Weitere Tipps zum Renovieren

Die Wände haben in der Wohnung... Wand

Bei jeder Renovierung steht das Tapezieren... Tapezieren

Im Zuge einer Renovierung fallen... Streichen

Wandfliesen sich nicht nur funktionell... Wandfliesen

Wenn der fertig tapezierte Raum... Wandtattoos & Wandbilder

Putz ist ein wichtiger Bestandteil... Putz

Eine Dämmung im Innenbereich sollte... Dämmung

Mit Wandpaneelen lassen sich Wohnräume... Wandpaneele