Wandfliesen schneiden

Wandfliesen schneiden ist keine all zu große Herausforderung und kann von jedem bewältigt werden. Selbst das Gerät, wo benötigt wird, hat fast jeder irgendwo in einem Werkzeugschrank liegen. Die Rede ist von einem Glasschneider und dieser ist einfach in der Bedienung.

Es gibt auch im Handel spezielle Fliesenschneider, um perfekt seine Wandfliesen zu schneiden. Für seitliche Aussparungen wie zum Beispiel Wasseranschlüsse werden angezeichnet und mit einer Papageienzange vorsichtig ausgebrochen.

Wandfliesen schneiden

Fliesen richtig schneiden

Der Glasschneider ist einfach in der Handhabung, denn dieser wird an einem Anschlag geführt, sodass eine gerade Linie entsteht beim Anritzen der jeweiligen Wandfliese. Nun wird nach dem Anritzen mit einem extrem sanften Druck - mit viel Gefühl auf allen Seiten über deren Kanten der Wandfliese gebrochen.

Bei stärkeren Wandfliesen sollte mit einem leichten Schlag mit einem Hammer auf der Rückseite der Wandfliese nachgeholfen werden. Ein mechanischer Fliesenschneider hat den Vorteil, dass sich die Schnittbreite fest einstellen lässt. Somit wird mit einem solchen Fliesenschneider der komplette Arbeitsgang auf einmal erledigt.



Tipp: Nach dem schneiden der Wandfliesen sollte mit großer Sorgfalt die Bruchkanten mit einem Schleifpapier abgeschliffen werden.

Weitere Tipps über Wandfliesen

Wandfliesen sich nicht nur funktionell... Wandfliesen

Ein Fliesenspiegel ist eine sogenannte... Fliesenspiegel

Wandfliesen schneiden ist keine all... Schneiden