´╗┐
´╗┐

Deckenrenovierung mit Styropor-Platten

Die heimische Decke zu tapezieren und zu streichen ist eine wirklich mühsame Arbeit. Man kann es sich auch vereinfachen. Man beklebt die Decke einfach mit Styropor-Platten. Die Platten gibt es mittlerweile in sehr schöner Optik, und wenn man sich Zeit dabei nimmt und seine Kreativität und Fantasie freien Lauf läßt, kann es hinterher wie ein kleines Kunstwerk außehen.

Jedoch muß auch hierbei die Decke vorher von alten Tapeten oder Platten befreit werden. Alte Styroporplatten löst man am besten mithilfe einer Heißluftpistole. Der alte Kleber löst sich dadurch ein wenig und mit dem Spachtel geht es dann viel einfacher, die alten Platten zu entfernen. Vorhandene Unebenheiten sollten auch hier mit Spachtelmaße angeglichen werden.

Kleine Deckenriße können hierbei jedoch ignoriert werden, da sie ja eh mit der Platte verdeckt sind. Das Auftragen von Tiefengrund ermöglicht auch bei Styropor-Platten eine beßere Entfernung bei der nächsten Renovierung. Mit einem speziellen Kleber werden die Platten gleichmäßig bestrichen und anschließend fest an die Decke gedrückt. Wenn alle Platten verklebt sind, werden die Fugen mit einer elastischen Fugenmaße verspachtelt.

Zierleisten verschönern die Styropor-Platten

Besonders in Altbauten werden oftmals die Alten hohen mit Stuck verzierten Decken erhalten. Um die verklebten Styropor-Platten aufzupeppen, kann man diesen Stuck nachbilden. Styropor-Leisten können auf die Platten aufgeklebt werden. Dadurch bekommt der Raum einen besonderen Wert und Flair. Beim Kauf dieser Leisten sollte der Verschnitt beachtet werden.

´╗┐

Auch das passende Schneidewerkzeug und ein Winkelmaß sollte man haben, damit die Leisten auch perfekt zusammen paßen. Styropor-Platten sollten nicht im Badezimmer verwendet werden. Die hohe Luftfeuchtigkeit können das Styropor aufschwemmen. Nach dem Verkleben und Trocknen der Platten und Leisten kann man diese noch mit Farbe streichen. Man sollte dabei darauf achten, daß man Dispersionsfarbe verwendet, so daß das Styropor atmungsaktiv bleibt.

Weitere Tipps zum Decke Renovieren

Die Decke einer jeden Wohnung oder... Decke

Besonders in Altbauwohnungen oder im... Deckenpaneele

Jedem grault es davor, wenn es an... Decke streichen

Noch ein wenig schlimmer, als das... Decke tapezieren

Die heimische Decke zu tapezieren... Styropor-Platten

Wer sich für ein altes Fachwerkhaus... Aufbereitung Holzbalken