´╗┐
´╗┐

Stromkabel für Lampen in der Decke

Stromkabel, die freihängig an der Decke baumeln sind nicht sehr schön und auch mit einem Kabelkanal sieht es nicht viel besser aus. Oftmals bleibt aber keine andere Möglichkeit, denn die Anschlussmöglichkeiten für eine Lampe sind nicht immer dort, wo man sie gerne haben möchte.

Aufstemmen der Decke

Möchte man die Stromkabel für Lampen sauber und vor allem nicht sichtbar verlegen, so bleibt oftmals nur eine Möglichkeit. In die Decke müssen Schlitze gestemmt werden, in denen das Stromkabel vom Stromverteiler bis zur Lampe gelegt wird. Diese Arbeiten können mit einem Hammer und Meißel verrichtet werden, sind aber sehr aufwendig und eine langwierige Angelegenheit. Zum anderen wird viel Staub und Schmutz produziert.

Stromkabel für Lampen in der Decke

Ist das Schlitzen der Decke beendet, wird das Stromkabel in den Schlitz gelegt und mit Kabelschellen fixiert. Die Abstände sollten dabei so gehalten werden, dass an keiner Stelle das Kabel über den Deckenrand steht. Nach diesem Arbeitsschritt können die Schlitze wieder verputzt werden und in der Regel muss im Anschluss auch die Decke neu gestrichen werden

Abhängen der Decke

Weniger mühsam und weniger Schmutz verursacht wird, wenn man die Decke abhängt und dahinter die Kabel verlegt. Dies hat den Vorteil, dass man an vielen Stellen des Raumes ein Kabel hinführen und so ganz neue Beleuchtungsmöglichkeiten schaffen kann. Wird eine Decke abgehängt, können auch Halogenlampen in die Decke eingelassen werden.

´╗┐

Mit Hilfe von Trockenbau-Platten und speziellen Befestigungsvorrichtungen kann dies relativ schnell und gut gemacht werden. Voraussetzung ist natürlich, dass eine ausreichende Raumhöhe zur Verfügung steht, aber dies ist im Normalfall immer gegeben.

Die Nahtstellen der Platten werden nach Fertigstellung der Decke gespachtelt und die Decke kann gestrichen werden. Dies ist auf jeden Fall eine saubere Lösung, sieht optisch gut aus und schafft neue Möglichkeiten. Auch Kabel für Fernsehen oder Computer können auf diese Weise prima versteckt werden.

Weitere Tipps zum Decke Renovieren

Die Decke einer jeden Wohnung oder... Decke

Besonders in Altbauwohnungen oder im... Deckenpaneele

Jedem grault es davor, wenn es an... Decke streichen

Noch ein wenig schlimmer, als das... Decke tapezieren

Die heimische Decke zu tapezieren... Styropor-Platten

Wer sich für ein altes Fachwerkhaus... Aufbereitung Holzbalken