Schlafzimmer renovieren

Gerade das Schlafzimmer ist ein besonderer Raum in der Wohnung. Es dient zum einen als Rückzugsort für die Eltern, die sich vom anstrengenden Familienalltag erholen möchten. Andererseits kann es auch ein romantischer und prickelnder Raum für Frischverliebte oder junge Pärchen am Anfang ihres gemeinsamen Lebens sein. Eine Renovierung ist hier besonders nach mehreren Ehejahren, aber auch beim Einzug in die erste gemeinsame Wohnung notwendig.

Zu beachten ist, dass bei einer kurzen Zeitspanne, welche für die Renovierung zur Verfügung steht, zunächst Wände und Boden in Betracht gezogen werden sollten. Ist der Boden noch gut erhalten, reicht meist eine gründliche Reinigung aus, um ihn wieder im alten Glanz erstrahlen zu lassen. Schwieriger ist dies bei den Wänden.

Tapeten entsprechen selten jedem Geschmack. Modern eingerichtete Schlafzimmer sollten sowohl in Bezug auf die Möbel als auch auf die Wandgestaltung farblich zu einander passen. Es ist also nahezu bei jeder Renovierung notwendig, die Wandgestaltung neu vor zunehmen

Schlafzimmer renovieren

Renovierung im Schlafzimmer

Die alten Tapeten lassen sich, falls es hochwertige Vliestapeten sind, einfach in langen Bahnen von unten nach oben abziehen. Bei dünneren Papiertapeten kann die Wand mit einer Seifenlauge bearbeitet werden, damit die Tapete durchnässt wird. Anschließend kann sie mit Spachteln abgekratzt werden. Unebenheiten an der Wand können nun mit Spachtelmasse ausgeglichen werden, um ein ebenmäßiges Wandbild herzustellen.

Das Anbringen der neuen Tapete erfolgt nach einem festgelegten Schema. Die Tapete wird auf die benötigte Länge zugeschnitten, mit einer Zugabe von einigen Zentimetern. Danach wird der Kleister großzügig aufgetragen, besonders an den Rändern. Die Tapete wird nun Platz sparend aufeinander gelegt, wobei auf die Vorderseite kein Kleister gelangen sollte. Wenn Sie das Schlafzimmer schonmal renovieren, lohnt es sich sich gleich über neue Betten und Matratzen zu informieren. Letztendlich wollen Sie sich ja im gesamten wohl fühlen. So habe ich mir zum Beispiel, ein Fashion4Home Schlafsofa geholt und es passt super. Nicht als Bett, aber wenn einmal Besuch kommt, eine super Ergänzung.

Nach einer Einweichzeit von einigen Minuten kann die Tapete vorsichtig auseinander genommen und an der Wand angelegt werden. Mit einer Tapezierbürste werden Luftblasen und Unebenheiten aus der Tapete herausgestrichen. Nach dem Trocknen werden überstehende Ränder vorsichtig abgeschnitten.



Bei den Farben sollte im Schlafzimmer stets beachtet werden, dass dies vor allem ein Raum der Ruhe ist. Gedeckte, etwas dunklere Farben stehen hier im Vordergrund. Besonders unruhige Muster sollten vermieden werden, auch knallige Farben sind eher unangebracht und bringen zu viel Unruhe in den Raum.

Weitere Tipps zum Schlafzimmer Renovieren

Gerade das Schlafzimmer ist ein... Schlafzimmer

Das Schlafzimmer ist einer der Räume... Schlafzimmer malern

Das Schlafzimmer ist in den meisten... Schlafzimmer tapezieren

Nach langen Suchen haben Sie endlich... Bodenbelag erneuern

Es ist ganz sicher unbestritten, dass...Installation Klimaanlage