Mit Solarenergie Energiekosten sparen

Bald ist es wieder so weit und die Jahresabrechnungen für den Stromverbrauch kommen. Und wie jedes Jahr sorgen diese Abrechnungen wieder für viel Aufregung und Ärger. Dabei kann es gerade für Haus- und Gartenbesitzer sehr einfach sein, mit der Solarenergie gleichzeitig etwas für die Umwelt und das eigene Portemonnaie zu tun. Schon für rund 200,00 Euro kann sich jeder, der ein eigenes Dach besitzt, eine Solaranlage bauen.

Die Anlage zur Gewinnung von Solarenergie besteht im Prinzip nur aus einem Sonnenkollektor. Mit diesem Kollektor wird die Sonnenenergie erst absorbiert und dann werden die eingefangenen Sonnenstrahlen in Wärmeenergie umgewandelt. Das warme Wasser kann dann in einen Wasserboiler eingespeist werden.

Für die Heizung ist so eine einfache Anlage nicht geeignet. Es wird deshalb auch nicht in den Sekundärkreislauf eingespeist. Wer so einen kleinen Kollektor betreiben möchte, sollte allerdings im Herbst daran denken, dass er entleert werden muss, weil sonst die Rohre platzen können. Die kleine Version ist nicht mit der großen Anlage für den Sekundärkreislauf zu vergleichen, sondern wirklich nur für die Erwärmung von Wasser geeignet.

So macht Duschen im Garten Spaß

Diese Solaranlage kann jeder Heimwerker schnell selber aufbauen. Die Technik des Sonnenkollektors ist vergleichbar mit einem Gewächshaus. Genau wie einem Gewächshaus fallen auch hier die Sonnenstrahlen durch die transparente Abdeckung ein und erwärmen dadurch das Wasser.

Wer die Anlage selber installiert, sollte den Rohren einen dunklen Anstrich verpassen. Denn durch die dunkle Farbe die Hitzestrahlung noch einmal verstärkt wird. Die kleine Solaranlage kann in einschlägigen Geschäften komplett gekauft werden und kann dann zu Hause ohne Probleme an einen Boiler oder einen Wassercontainer angeschlossen werden.

Der geschickte Handwerker kann dazu noch eine Dusche bauen. Auch den Duschkopf dazu bietet der Handel schon fertig an. Im Verein mit Regenwasser und der Solaranlage kostet einmal Duschen dann gar nichts mehr und entlastet garantiert den eigenen Geldbeutel.