Angesagte Farbstile

Wer seine Wohnung individuell gestalten und renovieren will, der sollte sich an angesagten Farbstilen orientieren. Je nach Jahreszeit gibt es von den unterschiedlichen Herstellern und Händlern die verschiedensten Angebote hinsichtlich Formen und Farben.

Besonders im Kommen sind momentan die klaren, aussagekräftigen Farben. Sauber gezogene, deutlich abgetrennte Farben werden durch dezente Töne unterstützt. Farben wie leichte Blautöne, helles, sanftes Violett oder nahezu pastellige Töne finden mehr Anklang in den Wohnräumen. Die gesamte Kombination aus Farbe und Schlichtheit kann durch leichte, spielerisch anmutende Verzierungen unterstützt werden.

Wer seinen Wohnraum jedoch etwas kräftiger farblich gestalten möchte, kann auch auf einen weiteren Trend zurückgreifen. Eine Farbkombination, welche Abenteuer, fremde Länder und ungeahnte Freiheiten verheißt, bietet etwas Urlaubsgefühl in den eigenen vier Wänden. Besonders beliebt sind hier Farben wie dunkle, an die Abenddämmerung erinnernde Farbtöne, aber auch alle fröhlich wirkenden Rosa- oder Rottöne sowie kräftiges Ockergelb oder Aubergine.

Die Farben werden allgemein strahlender und freundlicher. Auch die Farbe Gelb wird dominanter. Sie gilt bereits jetzt als Farbe des Jahres 2011 und wird so in viele Accessoires und Wohnzubehör auftauchen. Harmonische Kombinationen aus Gelb mit einem orientalischen Touch sollen sowohl die Seele als auch das Umfeld erheitern.

Wichtig ist, dass die Farbwahl des gesamten Raumes zusammen passt. Nur so kann die gewünschte Stimmung vermittelt werden. Werden beispielsweise Ockergelb und verschiedene Rot- und Rosatöne im Zimmer verwendet, so kann ein Hauch von Orient erzeugt werden. Die passenden Accessoires und Möbel können ebenfalls zur Stimmung beitragen.

Die naturnahen Töne aus dem Jahr 2010 geraten so immer mehr ins Hintertreffen. Wer dem Trend folgen möchte, greift zu Tapetenkleister und Farbeimer und gestaltet sich sein Heim in den angesagtesten Farbstilen für das Jahr 2011. Viele Hersteller haben ihr Sortiment bereits jetzt angepasst, damit die Renovierung frühzeitig vorgenommen werden kann.