Altes Parkett erneuern

Parkett kann mit der Zeit ganz schön in Mitleidenschaft gezogen werden. Ständige Belastung und Reinigung führen nach vielen Jahren dazu dass das alte Parkett erneuert werden muss. Manchmal jedoch reicht es nicht aus das Parkett ab zu schleifen und neu zu versiegeln.

Oft wird gerade an den Verbindungsstellen das Holz recht dünn und es fängt an weg zu brechen oder zu reißen. Das sieht nicht nur unschön aus sondern es kann auch Feuchtigkeit in das Holz eindringen und das Holz quillt auf und wirft Beulen. Meist braucht aber nur die betroffene stelle erneuert werden und nicht das ganze Parkett. Das ist auch eine kostensparende Lösung.

Parkett erneuern

Kleine Schritte mit großer Wirkung

Am einfachsten ist es wenn die zu erneuernde Stelle sich am Raumende befindet. Man entfernt die Wandleiste. Wenn das Parkett nicht verklebt ist kann das dann ganz einfach aufgenommen werden bis zu der stelle wo die neuen Parkettelemente eingefügt werden sollen. Wenn das Parkett verklebt sein sollte ist es ein wenig schwieriger. Mit einer Schienensäge muss das Parkett quer zur Verlegerichtung eingeschnitten werden.

Mit Hilfe eines Kuhfußes lassen sich die Bretter leicht entfernen. Es sollte jedoch nicht mit zu großer Gewalt gearbeitet werden damit noch vorhandene Parkettelemente nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Die neuen Parkettelemente können dann mit den vorhandenen Elementen neu verbunden werden. Wichtig dabei ist allerdings das es auch das hundert Prozent gleiche Parkett ist. Darum ist es ratsam beim Kauf sich gleich einen kleinen Vorrat in den Keller oder Dachboden zu legen.



Sind die neuen Elemente verlegt sollte der Parkettboden abgeschliffen und neu versiegelt werden. So sind dann nicht mehr all zu große Farbunterschiede sichtbar. Das Parkett kann auch mit einem Farbigen Lack gestrichen werden. Jedoch sollte man an einer nicht all zu sehr sichtbaren Stelle erst einmal testen wie das Farbergebnis aussieht da die Farbe auf Holz immer ein wenig anders aussieht wie auf der Verpackung. Dazu kann man auch Verlegereste benutzen.

Weitere Tipps zum Fussboden mit Parkett

Bei einem Hausbau, Umzug oder Renovierung... Fussboden

Parkett ist, im Gegensatz zu Laminat, aus... Parkett

Parkett ist mit unter eines der schönsten... Parkett verlegen

Parkett kann mit der Zeit ganz schön in... Parkett erneuern

Nach einigen Jahren und hoher Beanspruchung... Parkettkratzer

Eine gemütliche Atmosphäre, Wärme und Eleganz... Fertigparkett

Parkett benötigt eine besondere Pflege... Parkettversiegelung

Auch das Holz auf dem Fußboden sollte geschützt... Holzschutz