OBI - der Marktführer

Logo OBI Baumarkt
Website www.obi.de
Tradition seit: 1970

OBI hat mit 330 Filialen in Deutschland die Spitzenposition im Segment Baumarkt inne. Der Bekanntheitsgrad der Marke OBI liegt in unseren Landen bei 90%. Die Firmengründung von OBI basiert auf einem neuen Geschäftsmodell, welches Dr. Emil Lux und Manfred Maus Ende der 1960er Jahre in Deutschland etablieren wollten. Aus den USA stammte die Idee, in einem Baumarkt alles unter einem Dach und in Selbstbedienung anzubieten. 1970 wurde auf gerade einmal 870 Quadratmetern der erste OBI-Markt in Hamburg-Poppenbüttel eröffnet. Der Name OBI wurde vom französischen Ausspruch des Wortes “Hobby” übernommen. Heute ist OBI beinahe schon Legende und beschäftigt 38 000 Mitarbeiter in zehn Ländern. Der Jahresumsatz des Unternehmens beträgt 5,8 Milliarden Euro. Zur OBI Marke zählen auch der für den Maschinenverleih zuständige OBI Mietprofi der OBI Renovierservice und ein Handwerkerservice. Das Hauptaugenmerk in seiner Sortimentspalette legt OBI auf die Bereiche Baustoff, Bauelemente, Werkzeuge, Garten, Sanitär oder Innendekoration. Durchschnittlich verfügt ein OBI-Baumarkt über eine Verkaufsfläche von 10 000 Quadratmetern. OBI zählt zu den vier weltweit größten Baumarkt-Betreibern. Die internationale Expansion des Unternehmens konnte in den letzten Jahren besonders in Osteuropa ausgebaut werden.

"Alles bei OBI"

OBI bietet seinen Kunden ein umfassendes Sortiment. Bei OBI gibt es für Heimwerker und Handwerker eigentlich nichts, was es nicht gibt, oder was nicht beschafft werden kann. Eine große Auswahl an Maschinen und Werkzeugen schafft die besten Vorraussetzungen für einen gelungen Aus- und Umbau. Auch wer sein Bad sanieren und den neuesten Trends anpassen möchte, wird bei OBI fündig. Neben cleveren Ideen für den Haushalt kann man bei OBI auch das Lieblingsfutter des Haustieres erwerben und sich zur Pflanzzeit mit einer umfangreichen Palette an Pflanzen eindecken. Wer keinen OBI in seiner Nähe besitzt, muss nicht auf das Sortiment verzichten und kann im Internet auf virtuelle Einkaufstour gehen. Neu bei OBI - das Küchenstudio.