´╗┐
´╗┐

Meißel

Ein Meißel ist ebenfalls ein Werkzeug, welches unter anderem auch als Bauwerkzeug genutzt wird. Es dient dem Trennen oder Bearbeiten von unterschiedlichen Stoffen, wie beispielsweise Stein, Metall, Holz oder auch Knochen.

Es handelt sich um ein Werkzeug, welches aus Stahl besteht, eine gehärtete keilartige Schneide besitzt und eine ungehärtete Schlagfläche aufweist. Der Meißel wird mithilfe eines Hammers dazu eingesetzt, daß Bearbeitungsgegenstände geteilt werden oder diese von anderen Teilen abzutrennen.

Meißel

Zu den gängigen Typen, die verschiedene Größen und Ausführungen aufweisen, gehören der Flachmeißel, der Spitzmeißel, der Fugenmeißel, der Fliesenmeißel, der Mauermeißel, der Nutenmeißel, der Aushaumeißel, der Trennstemmer und der Kreuzmeißel. Es gibt mittlerweile jedoch auch motorbetriebene Meißel, welche als Abbruchhämmer, Drucklufthämmer, Abbauhämmer und Bohrhämmer bezeichnet werden. Meißel werden vor allem in der Metallbearbeitung, der Steinbearbeitung von Steinmetzen oder aber auch in der Medizin zur Durchtrennung von Knochen genutzt.

´╗┐

Spezielle Eisen, also Meißel von Steinmetzen sind Zahneisen, Schlageisen, Scharriereisen, Beizeisen, Spitzeisen, Sprengeisen, Bildhauereisen, Hundezahn, Kehleisen oder Boßiereisen. Besonders intereßant ist vor allem auch der Bohrmeißel, der in der Tiefbohrtechnik verwendet wird. Dieser wird zumeist zum Zweck zur Erschließung von Erdöl- und Erdgaslagerstätten verwendet. Die zu diesem Zweck meist verbreitetste Form stellt der Rollenmeißel dar.