Das Lot kann verschiedene Bedeutungen haben. Besonders wichtig ist es beispielsweise in der Mathematik. Hier, in der räumlichen Geometrie, wird der Begriff Lot auch für Gerade verwendet, die zu einer gegebenen Ebene im Raum senkrecht verlaufen.

In ähnlicher Weise spricht man von den Lotebenen einer gegebenen Ebene oder einer Gerade. Des Weiteren war das Lot eine Maßeinheit der Masse. Im Deutschen Reich wurde diese durch die Maßeinheit Gramm abgelöst. Und zu guter Letzt ist es selbstverständlich auch üblich, dass es sich bei dem Lot um ein Werkzeug handelt, welcher der Bestimmung der Lotrechten dient.

Lot

Dabei wird das Lot auch als Senklot, Senkblei, Richtblei oder Schnurlot bezeichnet. Das traditionelle Lot besteht aus einem symmetrischen Metallstück, das an einer dünnen Schnur befestigt ist. Für höhere Genauigkeiten gibt es eigene Lotinstrumente. Im Bauwesen und bei Renovierungsarbeiten, wie beispielsweise dem Tapezieren, wird die Lotschnur oft mit farbigem Kreidestaub versehen, um durch Anzupfen der gespannten Lotschnur vertikale Linien auf Wänden zu markieren.



Das Metallstück ist üblicherweise aus hohem spezifischen Gewicht, also schwer, und bestand idealerweise aus Blei. Der Grund dafür war häufig die geringe Empfindlichkeit gegen Luftströmungen. Die Ausführung war in der Regel spitz und rund, manchmal sogar zylinderförmig. Die vom Metallstück stramm gezogene Schnur verläuft exakt entlang der Vertikalen.

Weitere Messwerkzeuge

Messwerkzeuge sind Geräte, die der Bestimmung... Meßwerkzeuge

Die Wasserwaage wird umgangssprachlich... Wasserwaage

Bei der Schlauchwaage handelt es sich um ein sehr... Schlauchwaage

Das Bandmaß wird in der Regel auch als Maßband... Bandmaß

Das Nivelliergerät wird üblicherweise auch als... Nivelliergerät

Bei der Nivellierlatte handelt es sich um einen... Nivellierlatte

Ein Zollstock ist die umgangssprachliche Bezeichnung... Zollstock

Das Lot kann verschiedene Bedeutungen haben... Lot