Installation Lichtschalter

Bei der Installation von Lichtschaltern muss man unterscheiden, ob man alte Lichtschalter austauschen möchte oder neue Lichtschalter verlegen möchte. Beide Arbeitsgänge sind mit Grundkenntnissen der Elektroinstallation durchaus selbst auszuführen.

Einbau von Lichtschaltern

Um einen Lichtschalter einzubauen, muss im ersten Arbeitsschritt von einem Stromverteiler zum Lichtschalter ein Stromkabel verlegt werden. Man kann dieses Unterputz legen oder auch Überputz. Entscheidet man sich für die Unterputz-Verlegung muss dafür erst ein entsprechender Kanal geschlitzt werden, in den das Stromkabel gelegt wird.

Installation Lichtschalter

An der Stelle, wo der Lichtschalter montiert werden soll, muss mit dem Kronbohrer eine entsprechende kreisförmige Vertiefung eingefräst werden. In diese Vertiefung wird, wie auch bei der Installation einer Steckdose, die Schalterdose gelegt. Die Kabel sollten dabei im idealsten Falle ca. 15 cm lang in die Dose ragen. Die 3 Enden des Kabels werden auf einer Länge von ca. 1 cm abisoliert und in die dafür vorgesehenen Klemmbuchse des Lichtschalters eingeführt.

Dabei ist zu beachten, dass das grün-gelbe Kabel in die mittlere Klemmbuchse eingeführt wird. Dies ist der Schutzleiter. Das blaue und das schwarze Kabel werden jeweils in die linke und rechte Klemmbuchse gesteckt. Anschließend wird der Einbausatz des Lichtschalters fest in die Schalterdose gedrückt und durch festschrauben der Klemmkrallen fixiert und befestigt. Danach wird die Schalterabdeckung aufgesetzt und die Arbeit ist fertig gestellt.

Austauch von Lichtschaltern

Beim Austausch von alten gegen neue Lichtschalter reicht es meistens nicht aus, nur die Schalterabdeckungen auszutauschen. Hier muss dann ein kompletter Einbausatz gekauft werden. Vor dem Beginn der Arbeiten, ist der Stromkreis zu unterbrechen.



Am Besten entfernt man dafür die Sicherung für diesen Stromkreis. Danach kann man die Schalterabdeckung entfernen und die Schrauben der Klemmkrallen lösen. Anschließend zieht man den Einbausatz aus der Anschlussdose und löst die Kabel. Nun kann der neue Einbausatz angeschlossen werden. Dazu geht man genauso vor, wie beim Anschluss einer Steckdose. Als letzten Arbeitsgang werden die Klemmen fixiert und die Schalterabdeckung aufgesetzt.

Mehr über Elektro Installationen

Elektrische Installationen in der... Elektro

Fast jeder kennt dieses Problem... Steckdosen

Nicht immer ist der Anschluss... Telefonkabel

Das Verlegen von Elektrokabeln... Elektrokabel

Funknetze und kabellose Router... Netzwerktechnik

Für einige Zwecke wird in einem... Starkstromanschluss

Bei der Installation von Lichtschaltern... Lichtschalter

Eine Alarmanlage ist dazu gedacht... Alarmanlage

Die alten gängigen Türklingeln... Türklingel