Gartenzaun

Ein Gartenzaun hat viele Funktionen zu erfüllen. Er soll das Grundstück nicht nur schützen, sondern ihm auch einen paßenden Rahmen geben. Genau so unterschiedlich wie die Ansprüche an einen Gartenzaun, sind dann natürlich auch die Gestaltungsmöglichkeiten.

Gerade für Gärten, die direkt an einer viel besuchten Straße liegen, bietet sich ein hoher Zaun als Sichtschutz an, um ein gewißes Maß an Privatsphäre zu ermöglichen. Der Handel bietet dafür schon fertige Elemente an.

Die Stützpfosten für so einen hohen Zaun sollten zum Beispiel bei einer Höhe von 1,80 Meter wenigstens 0,90 Meter in die Tiefe reichen, um einen festen Halt zu bieten. Am besten werden für die Pfosten Pfahlstützen verwendet, damit sie nicht so bald verrotten können.

Gartenzaun

Gartenzaun selber machen

Es gibt viele Zäune, aber fast jeder Zaunbau beginnt mit dem Einsetzen der Pfosten. Am einfachsten läßt sich der Zaun mit Hilfe von Bodenhülsen aufbauen. Die Bodenhülsen gibt es in verschiedenen Formen, aber das Prinzip ist immer das Gleiche. Sie ermöglichen das Aufstellen der Pfosten ohne Sand oder Zement. Allerdings muß dafür der Boden geeignet sein und der Zaun darf nicht zu schwer sein.



Ob der Boden geeignet ist, kann mit einer Eisenstange getestet werden. Zuerst wird die Eisenstange in den Boden geschlagen. Anschließend kann in dieses Loch die Einschlaghülse tief eingeschoben werden. Bodeneinschlaghülsen gibt es bis zu einer Länge von 80 Zentimetern. Für die meisten Zäune ist das vollkommen ausreichend. Die Hülsen müßen bis zum Anschlag im Erdreich versenkt werden. Jetzt kann in den Hülsen der Pfosten befestigt werden, am besten mit Maschinenschrauben. An diesen Pfosten können nun je nach Wunsch die verschiedensten Zäune befestigt werden. Ganz besonders beliebt als Gartenzaun ist auch eine Hecke.

Die Hecke ist gleichzeitig Sichtschutz und Gartenzaun. Aber die Hecke ist nichts für Eilige. Es dauert einige Zeit, bis die Hecke so hoch und dicht ist, daß sie wirklich schützen kann. Und Hecken benötigen regelmäßige Pflege. Dafür laßen sich diese Hecken aber auch so gestalten, wie es der Besitzer gern möchte. Immergrüne Bäume und Sträucher sind genauso beliebt, wie eine Mischung aus blühenden Sträuchern, die alle zu einer anderen Zeit blühen. Hier entscheidet wirklich nur der eigene Geschmack.

Weitere Infos für ein schönen Garten

Der Garten benötigt vor allem zum Frühjahr... Garten

Wer lange etwas von seinem neuen Rasen... Rasen legen

Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten... Beet anlegen

Der Steingarten ist in jedem Garten ein... Steingarten

Je hektischer unsere Zeit wird, desto beliebter... Teich anlegen

Viele Gartenbesitzer haben schon von einem... Swimmingpool errichten

Ein Gartenzaun hat viele Funktionen zu erfüllen... Gartenzaun

Das Gartentor soll gleichzeitig einladen, aber ... Gartentor

Was gibt es für Kinder Schöneres, als auf ... Kinderspielplatz errichten

Ein Garten ohne Gartenweg ist eigentlich nicht... Gartenweg anlegen

Grillen ist inzwischen ein echter Trend geworden... Grillplatz anlegen

Wer einen Garten besitzt, kommt an einem... Geräteschuppen errichten

Wer schon einmal Gemüse aus dem eigenen... Gewächshaus errichten

Ein Pavillon im Garten ist etwas ganz... Gartenpavillion errichten

Wer sich ein Haus baut, denkt meistens nicht daran... Carport errichten

Wer einen Garten hat, weiß, dass er auch gießen... Brunnen errichten

Trinkwasser gehört zu unserem Leben dazu... Installation Zisterne

Die Bewässerung des Gartens... Anlegen Bewässerungssystem

Wer einen Garten hat, sollte auch einen Komposter... Komposter anlegen