Badezimmer malern

Wer seinem Bad einen neuen Schliff verpassen möchte, kann das ganz gut mit Farbe machen. Farbe ist die schnellste Möglichkeit, allerdings sollte dabei darauf geachtet werden, dass die richtige Farbe verwendet wird. Nicht jede Farbe eignet sich für ein Bad. Idealerweise wird für Bäder und Küchen Dispersionsfarbe verwendet.

Natürlich muss ein Bad nicht immer weiß sein. Dispersionsfarbe gibt es in vielen Farbnuancen. Farbenfrohe Wandanstriche können aus einem tristen Minibad schon eine kleine Sonnenscheininsel machen. Für das Bad wird am besten Dispersionsfarbe verwendet. Der Vorteil dieser Farbe ist die Tatsache, dass sie gut gemischt werden kann. So können Wände in fast jeder erdenklichen Farbe erstrahlen. Die Dispersionsfarbe gibt es in vielen verschiedenen Mischungen.

Einige werden zum Beispiel auf natürlicher Basis mit Bienenwachs als Bindemittel hergestellt. Aber die meisten Farben sind künstliche Farben mit synthetischem Kautschuk oder verschiedenen Acrylaten als Bindemittel. Andere Farben, wie Kalk- oder Latexfarben, sind Farben für bestimmte Anwendungen. Früher wurden sie auch für das Bad verwendet. Heute haben die Dispersionsfarben die speziellen Farben schon lange abgelöst. Dispersionsfarben gelten als Alleskönner und können für jeden Bereich eingesetzt werden.

Badezimmer malern

Bad mit Dispersionsfarbe malern

Diese Farben gibt es in so vielen Nuancen, dass sich garantiert für jeden Geschmack etwas Passendes findet. Aber der größte Vorteil der Dispersionsfarben liegt sicher darin, dass sie auf so gut wie jedem Untergrund haften. Das macht sie auch für Bäder und andere Feuchträume so interessant.

Wer trotzdem noch Zweifel hat, ob die Farbe auf dem eigenen Untergrund im Bad hält, sollte sich die Hinweise der Hersteller ansehen. Gerade im Bad ist es ein großer Vorteil, dass die Farbe nahezu abriebfest und scheuerbeständig ist. Ganz beliebt sind derzeit mediterrane Töne.



Auch die lassen sich mit dieser Farbe gut mischen. Noch einfacher ist es allerdings, schon fertig gemischte Farben zu kaufen, oder sich die Farben bei einem Fachmann mischen zu lassen. Das hat den Vorteil, dass später die gleiche Farbe immer mal wieder nachgekauft werden kann.

Innenausbau Küche

Die Renovierung des Badezimmers ist meist... Badezimmer renovieren

Die meisten Badezimmer in... Badezimmer fliesen

Tapezieren ist der schnellste Weg, frischen...Badezimmer tapezieren

Wer seinem Bad einen neuen Schliff... Badezimmer malern

Im Badezimmer ist immer was los... Installation Elektroleitung

Beim Installieren der Wasserleitungen ist... Installation Wasserleitung

Zur Sanitärinstallation gehören nicht nur... Sanitär Installation

Fragt man jemanden, was in seinem Bad... Badewanne

Es ist noch gar nicht so lange her, als... WC

Der erste Blick in einem Bad... Waschbecken

Wenn von einer Dusche die Rede ist...Dusche

Wenn der Wasserhahn tropft, ist das... Armaturen austauschen